1. Archiv

SCHWIMMEN: Vielseitig zum Erfolg

SCHWIMMEN: Vielseitig zum Erfolg

WITTLICH. (red) Der Wittlicher TV ging mit fünf Schwimmern beim Vielseitigkeitsschwimmen in Konz an den Start.

In der Jahrgangswertung 91-94 startete Marie Lacaille. Hier musste jede Schwimmerin 200 m Lagen und 50 und 100 m in einer beliebigen Art schwimmen. Über die 200 m Lagen erreichte Lacaille eine Zeit von 3:43,07 min. Für die 100 m wählte sie die Brustlage, auf 50 m erreichte sie in Freistil eine Zeit von 39,48 Sekunden. Ilona Ahmeti (1993) startete außerhalb der Vielseitigkeitswertung über 50 m Freistil sowie über 50 und 100 m Brust. Die 100 m Brust erreichte sie in persönlich schnellster Zeit 1:44,06 min. In der Wertungsgruppe 1990 und älter war Anna Maus (1989) am Start. Hier mussten zusätzlich 400 m Freistil geschwommen werden. Diese beendete sie in neuer Bestzeit mit 6:24,98 min. Auch auf den 200 m Lagen erreichte sie die persönliche Bestzeit von 3:10,15 min. Bei den Jungs starteten Matthias Maus (1991) und Nico Schmitz (1992). Schmitz triumphierte auf der Brustlage. Über die 100 m Brust konnte er eine Zeit von 1:31,69 min erreichen. Mit einer Zeit von 1:27,64 über die 100 m Lagen zu Beginn stieg er erfolgreich in den Wettkampf ein. Matthias Maus startete sowohl über 50 als auch 100 m Brust und konnte dort seine Qualitäten im Brustschwimmen unter Beweis stellen.