Skat: Pik 7 Ralingen holt den Eifelpokal in Hillesheim

Skat: Pik 7 Ralingen holt den Eifelpokal in Hillesheim

Ralingen/Hillesheim. (red) Am fünften und letzten Spieltag des Skat-Eifelpokals wurden beim Vorjahres-Sieger in Hillesheim die Gewinner nach zehn Serien gekürt (480 Spiele je Teilnehmer). In der Einzelwertung gab es für Walter van Steegen vom 1. SV Hillesheim einen Start-ZielSieg.

Er gewann mit 11 377 Punkten vor Claudia Stadler (Pik 7 Ralingen, 11 122 Punkte). Dritter wurde Arnold Thiex (Gut Blatt Schönecken, 10 900 Punkte).

Die Mannschaftswertung, mit acht Spielern je Team ging an Pik 7 Ralingen mit 80 638 Punkten. Herz Bube Bitburg mit Spielleiter Matthias Hauer überholte am letzten Spieltag noch Hillesheim und wurde damit Gesamt-Zweiter. Pik As Daun (70361) und Gut Blatt Schönecken (69610) landeten beim Eifelpokal auf den Plätzen vier und fünf.

Mehr von Volksfreund