1. Archiv

Spannung im Stadtpark

Spannung im Stadtpark

38 Zweierteams starteten im Wittlicher Stadtpark beim achten Saubrenner-Bouleturnier. Die Besetzung mit Teams aus Luxemburg, Belgien, Frankreich und Deutschland war hochkarätig.

Wittlich. (red) Nachdem die Sonne den Frühnebel vertrieben hatte, bot die Naturbühne oberhalb des Parkplatzes Rommelsbach eine imposante Kulisse für spannende Spiele. Insgesamt fünf Runden nach internationalem Reglement entschieden über den Einzug ins Finale. Zwei Mannschaften kristallisierten sich mit jeweils fünf gewonnen Partien als Favoriten heraus und zogen verdient ins Endspiel ein. In einer ausgeglichenen Finalbegegnung auf höchstem spielerischem Niveau setzten sich schließlich Robert Loisel (BC Waldrill) als Schießer und sein Partner Pascal Jacquin (BC Wittlich) als Leger gegen die starken Belgier William Riga und Pierre Yves mit 13:11 Punkten durch. Alle Teilnehmer waren begeistert von der Organisation und dem Flair des achten Wittlicher Bouleturniers und haben sich das kommende Turnier bereits in ihren Terminplan eingetragen. Interessierte lädt der Bouleclub Saubrenner Wittlich zum Schnuppertraining auf den Bouleplatz im Stadtpark ein. Gespielt wird von montags bis freitags jeweils ab 18 Uhr, samstags bereits ab 14.30 Uhr.