1. Archiv

SPENDENÜBERGABE

SPENDENÜBERGABE

Über eine Spende von 1700 Euro freute sich die Arbeitsgemeinschaft zur Integration behinderter Jugendlicher im Haus der Jugend Bitburg. Dieser Betrag kam bei der zweiten Auflage des von Thorsten Assion und Elmar Fank initiierten Benefizrock-Konzertes am letzten September-Wochenende im Haus der Jugend Bitburg zustande. Insgesamt fünf regional und überregional bekannte Bands standen an diesem Abend auf der Bühne und verzichteten zugunsten der guten Sache auf ihre Gage. Den Auftakt des Abends machten die beiden Bands Milk und Aurelia aus Bielefeld, bevor dann Tpunkterror und Juggernout die 450 Besucher im Bitburger Jugendhaus richtig einheizten. Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Band Innerlogic, die im Rahmen des Benefizkonzertes nach sechs erfolgreichen Jahren zum letzten Mal auf der Bühne standen und sich mit einem tollen Konzert von ihren Fans verabschiedeten. Ein besonderes Dankeschön ging seitens der Veranstalter an die 40 Helferinnen und Helfer, die durch ihren unermüdlichen Einsatz die Veranstaltung erst möglich gemacht haben, sowie an die Bitburger Brauerei, die Kreissparkasse Bitburg-Prüm und das Musikhaus Schäfer-Jutz für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung. Die beiden Veranstalter des Benefizkonzertes, Thorsten Assion und Elmar Fank, übergaben die Spende an die Mitarbeiter des Hauses der Jugend Bitburg.