1. Archiv

Sport statt Gewalt

Sport statt Gewalt

TRIER. (red) Exhaus, Jugendtreff Trier-Ehrang und andere Beteiligte des Arbeitskreises Gewaltprävention veranstalten am 5. Mai ein Fußballturnier für Jugendliche in Trier-Ehrang.

Im Rahmen der Gewaltpräventionswochen "Gewalt hat viele Gesichter" vom Arbeitskreis Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier-Saarburg veranstaltet das Jugendzentrum Exzellenzhaus, der Jugendtreff Trier-Ehrang, die Mäusheckerwegschule, die Schulsozialarbeit des Palais e.V. und die Streetworkerin der Stadt Trier ein Streetballturnier namens "Fair geht vor". Teilnehmen können Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren. Gespielt wird in Fünfer-Teams (drei Spieler plus zwei Wechselspieler) nach den offiziellen Streetballregeln. Für die Sieger und Plazierten winken wieder coole Preise. "Fair Play" wird groß geschrieben, sodass es einen Sonderpreis für die fairste Mannschaft geben wird. Samstag, 5. Mai, 10 Uhr, für die 12- bis 15-Jährigen, 14 Uhr für die 16- bis 21-Jährigen. Ort: Schulhof der Mäusheckerwegschule in Trier-Ehrang. Kosten: fünf Euro pro Team. Voranmeldung unter dirk@exhaus.de.