1. Archiv

SPORTPOLITIK: "Alte" Riege bestätigt

SPORTPOLITIK: "Alte" Riege bestätigt

BERNKASTEL-KUES. (sve) Beim Sportkreistag Bernkastel-Wittlich wurde die "alte" Führungsriege im Amt bestätigt. Vorsitzender bleibt Manfred Neumann, sein Stellvertreter Günter Wagner.

Knapp 100 Vereinsvertreter kamen zum Sportkreistag in der Bernkastel-Kueser Güterhalle. Im Vergleich zum vergangenen Sportkreistag in Maring-Noviand, bei dem nur 50 Vereinsvertreter erschienen, war die Veranstaltung gut besucht. Manfred Neumann ging auf einige wichtige Aktionen und Themen des Sportkreises Bernkastel-Wittlich ein, etwa auf geförderte Baumaßnahmen der Vereine aus den vergangenen Jahren. Insgesamt wurden in den Jahren 2003 bis 2006 rund 1,5 Millionen Euro in Bauprojekte im Kreis gesteckt. Neumann bemängelte, dass mehrere Vereine, die einen nicht geringen Teil der Zuschüsse von Sportbund Rheinland, Landessportbund Rheinland-Pfalz und Kreisverwaltung erhalten haben, sich nicht für den Sportkreistag interessierten und durch Fernbleiben glänzten. Nach einer kurzen Aussprache sollte der Abend etwas aufgelockert werden. Einen "langweiligen" Vortrag von Franz-Josef Euteneuer kündigte Neumann mit einem Schmunzeln im Gesicht an. Das Thema: "Ehrenamt - Lust oder Frust". Euteneuer brachte die Gäste in der Güterhalle mit Erzählungen, Fakten und Spekulationen zum Lachen und unterstrich dennoch gezielt die Wichtigkeit des Ehrenamts in den Vereinen. Bei der Neuwahl des Sportkreisvorsitzenden, seines Stellvertreters und der Kreisfrauenwartin gab es keine Überraschung. Manfred Neumann, Günter Wagner und Claudia Gräbedünkel wurden einstimmig wieder gewählt. Der Kreisjugendwart wurde bereits zuvor gewählt - auch hier behält Kai Lukas seine Position. Der Sportbund Rheinland nahm mehrere Ehrungen für zehn-, 15- und 25-jähriges Engagement in den Vereinen vor.Die Ausgezeichneten: Goldene Ehrennadel (25 Jahre): Günter Wagner (Monzelfeld), Theo Willems (Morscheid). Silberne Ehrennadel (15 Jahre): Hermann Benz (Gielert), Franz-Josef Lorscheter (Morscheid), Ludwig Meyer (Dörbach), Alexander Schäfer (Traben-Trarbach), Dieter Schmidt (Hilscheid), Arno Simon (Ürzig), Herbert Weber (Erden). Bronzene Ehrennadel (zehn Jahre): Stefan Erbes (Ürzig), Christa Grünewald (Wittlich), Georg Huesgen (Traben-Trarbach), Gudrun Klenk (Bernkastel-Kues), Thomas Korthals (Traben-Trarbach), Reinhold Melcher (Ürzig).