Stefan Zimmer dreifacher Meister

Mit 160 Startern waren die vom TTC Hermeskeil ausgerichteten Nachwuchs-Einzelmeisterschaften der Tischtennis-Region Trier-Wittlich quantitativ sehr gut besetzt.

Hermekeil. (red) Auch die Leistungen der Jugend-Spieler beeindruckten. Dreifacher Titelträger wurde Stefan Zimmer (SV Olewig), der sich im Jungen-Einzel, im Doppel mit Vereinskamerad Marc Bläsius und im Mixed mit Verena Glasner behauptete. Die Sieger: Einzel: Schüler C: Tobias Hermann (Mosella Schweich), Schülerinnen C: Linda Hurth (FC Könen), Schüler B: Tobias Hermann (Mosella Schweich), Schülerinnen B: Sabrina Conrad (Mosella Schweich), Schüler A: Maximilian Reinert (TTF Konz), Schülerinnen A: Julia Hermann (Mosella Schweich), Mädchen: Marina Krämer (VfL Monzel), Jungen: Stefan Zimmer (SV Olewig), Doppel: Schüler C: Lennart Becker/Robin Schneider (VfL Traben-Trarbach), Schülerinnen C: Elena Kogge/Maike Heimes (TTF Konz/TTC GR Trier), Schüler B: Hermann/Berndt (Mosella Schweich), Schülerinnen B: Reusch/Conrad Sarina (Mosella Schweich), Schüler A: Hermann/Karrenbauer (Mosella Schweich/VfL Monzel), Schülerinnen A: Hermann/Lemmer (Mosella Schweich), Schüler Mixed: J. Hermann/ Karrenbauer (Mosella Schweich(VfL Monzel), Mädchen: Hermann/V. Glasner (Mosella Schweich), Jungen: Zimmer/Bläsius (SV Olewig), Jugend Mixed: Glasner/Zimmer (Mosella Schweich/SV Olewig)