Symbiose aus Jazz und Metal

Symbiose aus Jazz und Metal

TRIER. (red) Ephel Duath, Tephra und World Escape gastieren am Freitag, 13. Januar, um 20 Uhr im Balkensaal des Trierer Exzellenzhauses.

TRIER. (red) Ephel Duath, Tephra und World Escape gastieren am Freitag, 13. Januar, um 20 Uhr im Balkensaal des Trierer Exzellenzhauses. Mit ihrem Album "The Painter's Palette" (Earache) sorgten Ephel Duath bereits 2003 in der Metalszene für Aufsehen. Sie verbinden Jazz und Metal miteinander auf eine unterhaltsame und innovative Art und Weise, ohne sich in technischen Details zu verlieren.

Weitere Infos zur Musik gibt es online auf www.ephelduath.net.

Mehr von Volksfreund