"Teff" geht unter die Gastronomen

"Teff" geht unter die Gastronomen

TRIER-KÜRENZ. (chj) Zu seinen neuen Arbeitsplatz muss die Trierer Rocklegende Helmut "Teff" Steffgen nur die Straße überqueren. Gegenüber seiner Wohnung in der Domänenstraße eröffnete er gestern Abend "Teff's Rock-Café" (ehemals "de Stuff").

Steffgen, der sich als Schankkraft und Besucher in zahlreichen Gaststätten bereits die Grundzüge des Gastronomiewesen einverleibte, bietet Bier und Alt vom Fass, handgemachte Musik aus den Boxen und demnächst auch einen kleinen Biergarten. (ausführlicher Bericht folgt)