TENNIS: Punkten für Punkte

TENNIS: Punkten für Punkte

BERNKASTEL-KUES. (red) Mehr als 80 Jugendliche haben in Bernkastel-Kues auf der Anlage des TC Grün-Weiss sowie in Traben-Trarbach beim TC Wildbad um deutsche Ranglistenpunkte, Preisgelder und Warengutscheine gekämpft.

Beim Jugend-Mittelmosel-Turnier wurde in mehreren Altersklassen (U 12 bis U 21) um den Sieg gespielt. Den Zuschauern wurde vor allem in den Halbfinal- und Finalspielen gutes Tennis geboten. Wolfgang Port, Stadtbürgermeister von Bernkastel-Kues, überreichte den Siegern neben Preisgeldern und Warengutscheinen auch Pokal. Alle Teilnehmer bekamen zudem ein T-Shirt. Ergebnisse: U 12 männlich: 1. Jannis Kahlke (TV Marburg), 2. Wannes van Dooren (TC Jasmyn St. Niklaas, Belgien), 3. Michael Vetter (TV Marburg); U 14 männlich: 1. Jan Unterharnscheidt (BTC Grün-Gold Berlin), 2. Pieter-Jan Arens (TC Jasmyn St. Niklaas, Belgien), 3. Mogan Ramesh (TC Trier); U 14 weiblich: 1. Jentel de Graeve (TC Jasmyn St. Niklaas, Belgien), 2. Nathalie Scherdel (TC BW BASF Ludwigshafen), 3. Nicole Hrubina (TZ Rodenbach); U 16 männlich: 1. Mattis Wetzel (Oldenburg), 2. Sebastian Strehle (Cloppenburg), 3. Thomas Abrams (Nordhorn); U 21 weiblich: 1. Melissa Bettens (TC Jasmyn St. Niklaas, Belgien), 2. Vanessa Böhm (TV Visbek), 3. Cynthia Bettens (TC Jasmyn St. Niklaas, Belgien).