1. Archiv

Trainingsfleiß wurde belohnt

Trainingsfleiß wurde belohnt

Beim Karate Club Wittlich haben 19 junge Anfänger ihre Gürtel-Prüfung zum neunten Kyu bestanden.

Wittlich. (red) Es ist Freitagabend, 18 Uhr. Wie jede Woche kommen rund 60 Kinder zum Training des Karate Club Wittlich (KCW) in die Turnhalle der Dualen Oberschule im Sehlemet.Doch für 19 Kinder ist es ein besonderer Trainingsabend, denn sie haben heute ihre erste Gürtelprüfung zum neunten Kyu.Bereits am 21. September haben sie beim KCW einen Karateanfängerkurs begonnen. Seit diesem Abend haben die Kinder jeden Freitag, unter Anleitung von erfahrenen KCW-Trainern, eineinhalb Stunden fleißig trainiert.Die Prüfung findet in der Gynastikhalle statt und wird von Lothar Becker, 4. Dan, abgenommen. Während noch Formalitäten erledigt werden müssen, wärmen sich die Kinder selbstständig mit Dehn- und Gymnastikübungen auf. Einigen von ihnen ist die Aufregung deutlich anzusehen.In Vierergruppen führen die Kinder dann ihr Prüfungsprogramm vor. Lothar Becker schafft es immer wieder, in seiner beruhigenden Art die Kinder zu motivieren und aufzufordern, ihre Bestleistung zu zeigen. Nach eineinhalb Stunden steht das Prüfungsergebnis dann fest: Alle Kinder haben bestanden.Alle 19 Kinder möchten mit dem Karatesport weiter machen, dazu werden sie dem KCW als neue Mitglieder beitreten.Der KCW-Vorstand gratuliert allen Prüflingen zur bestandenen Gürtelprüfung.Infos zum KCW gibt es im Internet unter: www.karateclub-wittlich.de