1. Archiv

Trierer tanzen sich aufs Treppchen

Trierer tanzen sich aufs Treppchen

Christian Schmitz und Manuela Schmitt von der Tanzabteilung des TV Germania Trier sind bei der Landesmeisterschaft in Monsheim zum Siegerpaar gekürt worden. In allen fünf Disziplinen konnte das Paar die Punktrichter überzeugen: In 23 von 25 Einzelwertungen fuhren die Trie-rer die Bestnote ein und ließen damit die Konkurrenz weit hinter sich.

Trier/Monsheim. (LH) Bei den Tanzsport-Landesmeisterschaften in Monsheim sicherten sich Christian Schmitz und Manuela Schmitt von der Tanzsportabteilung des TV Germania Trier die Goldmedaille (Hauptgruppe II-B-Standard). In der C-Klasse war das Tanzpaar bereits im vergangenen Jahr Landesmeister.

Der erneute Gewinn einer Landesmeisterschaft im Tanzen wiegt umso mehr, als von maximal 25 möglichen Einzelwertungen 23 Mal die beste Bewertung von den Wertungsrichtern für das Trierer Paar gezogen wurde. Christian Schmitz (Trier) und

Manuela Schmitt (Schalkenmehren) tanzen seit April 2007 zusammen.

An dem vom Tanzsportclub Worms ausgetragenen Wettbewerb gingen in der Hauptgruppe II (Altersgruppe 28 bis 25 Jahre) 49 Standard-Paare an den Start. Alle fünf Tänze (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow-Foxtrott, Quickstep) konnte das Tanzpaar vom TV Germania Trier für sich entscheiden.

"Wir sind sehr stolz auf unser Vorzeigepaar in dieser Klasse", meinte der Vorsitzende des TV Germania Winfried Kettern. Neben dem Vorsitzenden gehörten Tanzsport-Abteilungsleiterin Edith Kettern und Sportwart Christian Klein zu den ersten Gratulanten.

Die Tanzsportabteilung des TV Germania sucht weiterhin interessierte Paare, die Spaß am Tanzen haben. Voraussetzung: Die Akteure dürfen sich von einem intensiven Training nicht abschrecken lassen.

Derzeit können darüber hinaus Einsteiger in einer neuen Gruppe starten.

Wer mehr Interesse fürs Hobbytanzen zeigt, ist ebenfalls im TV Germania bestens aufgehoben.

Wenige freie Plätze gibt es in der Familiengruppe. Besonderheit: Während die Eltern tanzen, wird der Familien-Nachwuchs professionell betreut.