1. Archiv

TV-SERIE: Fußball mit Musik

TV-SERIE: Fußball mit Musik

HETZERATH. (F.Z.) Das Vereins-Urgestein des SV Hetzerath, Hermann Lehnertz wurde am 25. August 1955 in Hetzerath geboren. Vater Lehnertz, erlaubte seinem Sohn erst im Alter von 16 Jahren in der Jugend des SV Hetzerath Fußball zu spielen.

1973 folgte der Einbau im offensiven Mittelfeld in die erste Mannschaft des SV Hetzerath. Ab 1977 war Lehnertz Libero. In den insgesamt zwanzig Jahren gelangen mehrere Aufstiege in die Bezirksliga und auch bittere Abstiege. Mit 36 Jahren beendete Hermann Lehnertz seine Laufbahn als "spielender Libero". Sein Interesse für die Jugendarbeit wurde bereits mit 23 Jahren durch die Wahl zum Jugendleiter des SV Hetzerath gekrönt, ein Amt das Hermann Lehnertz seit 1976 ununterbrochen mit großem Erfolg ausübt. Lehnertz selbst ist noch Trainer der D-7er-Jugend. Auch der 18-jährige Sohn Sebastian soll 2007 in den Seniorenbereich wechseln. Außer seiner Tätigkeit als Jugendleiter kümmert sich Hermann Lehnertz auch um die Vorbereitung von Veranstaltungen. Trotz all dieser Belastungen ist Hermann Lehnertz auch dem Musikverein treu geblieben, dem er nun seit 42 Jahren angehört und nicht wegzudenken ist. Wie auch im Vorstand des SV Hetzerath,wo er auch aktiv bleiben will.