1. Archiv

Überraschungen erwartet

Überraschungen erwartet

Wittlich. (F.Z.).Durch die Änderung des Pokalmodus kommt es bereits in der zweiten Runde des Kreispokals zu spannenden Lokalderbys. Bereits in zwei vorgezogenen Spielen mussten sich die SG Hundheim und die SG Burgen/Veldenz aus der Kreisliga B aus dem Kreispokal verabschieden.Da auch die anderen C-Ligisten hochmotiviert den Kreispokal angehen, sind weitere Überraschungen nicht auszuschließen.

Besonders gefährdet ist dabei die SG Landscheid im Eifelderby bei der spielstarken Reserve des A-Ligisten SG Binsfeld. Auch der SV Türkgücü Wittlich muss sich auf dem Kunstrasenplatz in Bernkastel-Kues auf starken Widerstand der heimischen Spielvereinigung einstellen.

Der ambitionierte TuS Lieser will dem ehemaligen SG-Partner SG Maring den Pokal-K.o. versetzen, wie auch die SpVgg. Lösnich/Kinheim/Kindel dem Erzrivalen TuS Kröv. Topspiel dieser zweiten Pokalrunde ist aber der Pokalknüller zwischen den beiden Aufstiegsanwärtern in der Kreisliga A, der SG Traben-Trarbach/K und der SpVgg. Mülheim/Brauneberg.

In der dritten Runde des Kreispokals Mosel 2008/2009 am 13. und 14. Dezember greifen dann alle A-Ligisten in den Pokalwettbewerb ein, so dass die Sieger der zweiten Runde auf attraktive Vereine hoffen.