Undercover spukt in Neuerburg

Undercover spukt in Neuerburg

GEICHLINGEN/NEUERBURG. (dab) Eine Halloween-Party mit der Band "Undercover" steigt heute Abend in der Stadthalle in Neuerburg. Veranstalter ist die Geichlinger Dorfjugend.

Was die Organisation von Disco-Veranstaltungen betrifft - da haben die Geichlinger Jugendlichen Erfahrung: Bereits vier Mal haben sie in ihrem Dorf ein Open-Air organisiert. Mit von der Partie waren unter anderem schon die "Dirty Sheeps", "Metropolitan" und das Disco-Team "Soundshakers". Die letzte Veranstaltung liegt mittlerweile ein paar Jahre zurück. "Im Jahr 2000 haben wir zum letzten Mal eine Disco organisiert", sagt Thorsten Peters von der Dorfjugend Geichlingen. Damals sei das Open Air jedoch buchstäblich "ins Wasser gefallen", so dass die Geichlinger am Ende Geld drauflegen mussten. "Hinzu kam, dass die Organisatoren aus dem Disco-Alter herausgewachsen waren", sagt Peters. "Mittlerweile haben wir aber neue Jugendliche im richtigen Alter, die bei der Organisation mithelfen." Und diese ist bisher reibungslos gelaufen - bis auf eine Tatsache: "Unsere Plakate wurden bereits mehrfach überklebt", sagt Peters. Die Folge: Damit die Eifeler Party-Szene von der Veranstaltung überhaupt erfährt, waren die Geichlinger täglich auf Tour, um ihre Plakate auf die Wände zu kleistern. Kleinere Probleme gab es bei der musikalischen Besetzung: Ursprünglich sollten zwei Bands aus dem Trierer Raum spielen. "Denen haben wir aber kurzfristig abgesagt, weil sie nur zwei Stunden lang hätten spielen können", sagt Peters.Kostümierung erwünscht

Stattdessen haben die Geichlinger kurzfristig die Band "Undercover" verpflichtet. "Die spielen die Musik, die wir auch selber gerne hören", freut sich Peters auf heute Abend. Halloween-Stimmung soll außerdem durch Bühnen- und Hallendekoration aufkommen. Auch die Besucher sind aufgefordert, sich zu verkleiden. "Die Besucher mit dem gruseligsten Kostüm werden wir prämieren", sagt "Undercover"-Schlagzeuger Andi Kruppert.