Urlaub auf Italienisch

Urlaub auf Italienisch

BAD NEUENAHR. (red) 15 Tage Ferien im sonnigen Süden bietet das Jugendferienwerk der Awo allen interessierten Jugendlichen von 16 bis 20 Jahren in den Sommerferien an.

Die Gruppe der 16- bis 20-Jährigen wird in der Zeit vom 6. bis 20. August mit einem modernen Reisebus in Italien unterwegs sein. Das erste Ziel der Freizeit ist die reizvolle Landschaft der Toskana. Die Gruppe wird in der idyllisch gelegenen Jugendherberge von Florenz untergebracht. Neben der Erkundung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Florenz (Dom, Ponte Veccio, Uffizien und vieles mehr) lernen die Teilnehmer auch einige andere Städte der Toskana, zum Beispiel Lucca, Pisa, Siena oder das kleine Städtchen Vinci kennen. Viele interessante Sehenswürdigkeiten warten auf die Gäste: der schiefe Turm in Pisa, der Marktplatz von Siena oder das Geburtshaus von Leonardo da Vinci. Auch die blühende und vielseitige Landschaft der Toskana ist ein zusätzliches Erlebnis. Ein Höhepunkt dürften die beliebten Ausflüge an den zauberhaften Strand von Vada sein. Nach der ersten Woche verlegt die Gruppe ihr Quartier von Florenz aus in die "Ewige Stadt" Rom. Hier besteht für alle Besucher ausgiebig Gelegenheit, den Spuren der alten Römer auf dem Forum Romanum, dem Palatin oder dem Kapitol zu folgen. Auch der Petersdom und die zahlreichen öffentlichen Plätze laden zum Besuch und zum Verweilen ein. Neben einem interessanten und abwechslungsreichen Programm kann jeder Teilnehmer etwas vom römischen Flair verspüren. Wer ganz sichergehen will, darf auch eine Münze in den Trevi-Brunnen werfen. Weitere Informationen und Anmeldungen sind ab sofort zu erhalten beim Jugendferienwerk der Awo, bei Ingrid Frick, Bonner Straße 26, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, unter Telefon 02641/203967 (vormittags von 8 bis 12 Uhr) oder bei Thomas Baumung, Wallstraße 31, 53489 Sinzig, unter Telefon: 02642/947041.