| 16:37 Uhr

Väter und Kinder genießen gemeinsam

Das hat richtig Spaß gemacht: Väter und Kinder genossen das Wochenende in der Landvolkhochschule in Kyllburg.Foto: Rudolf Höser
Das hat richtig Spaß gemacht: Väter und Kinder genossen das Wochenende in der Landvolkhochschule in Kyllburg.Foto: Rudolf Höser
KYLLBURG. (rh) Beim Väter-Kinder-Wochenende in der Katholischen Landvolkhochschule (KLVHS) hatten die Väter endlich mehr Zeit für ihre Kinder. Die gemeinsamen Aktionen belebten das Verhältnis und waren lehrreich.

Seit Jahren ist das Väter-Kinder-Wochenende ein fester Bestandteil des abwechslungsreichen Angebots der KLVHS. Vielen Vätern fehlt im Alltag die Zeit, sich ungestört und intensiv mit ihren Kindern beschäftigen zu können. Abseits der Alltagsaufgaben bietet deshalb die Wochenendveranstaltung Gelegenheit dazu, Versäumtes nachzuholen. In diesem Jahr stand die Zusammenkunft unter dem Motto "Umweltschutz". Zwei Väter, ein Agrar-Pädagoge und ein Förster hatten alles vorbereitet. Ein Höhepunkt des Programms war die Besichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebs in Dockendorf. Dort informierten sich Väter und Kinder über die Zucht von Schweinen sowie über die Stromerzeugung mit Biogas. Danach galt es, die Zutaten für das gemeinsame Abendessen einzukaufen. Dabei ging es um "Müll und Müllvermeidung" im täglichen Leben. Nach einer Umweltrallye mit einigen kniffeligen Fragen wurde gemeinsam Pizza gebacken. Es wurde schnell deutlich, dass viel Müll vermieden werden kann, wenn man beim Einkaufen auf Müllvermeidung achtet. Beim Essen war dann klar: Selbst gemachte Pizza schmeckt mit Abstand am besten. Zur Abrundung des Themas wurde am Sonntag gemeinsam mit Müll gebastelt. Väter wie Kinder genossen die gemeinsame Zeit sehr. Im nächsten Jahr beschäftigen sich die Teilnehmer des "Väter-Kinder-Wochenendes" mit dem Thema "Ernährung".