Wittlicher springen hoch hinaus

Wittlicher springen hoch hinaus

Wittlich. (red) Die Trampoliner des Wittlicher TV (WTV) haben in diesem Jahr wieder zwei Mannschaften zur Landesschülerliga des Turnverbands Mittelrhein gemeldet. Ziel des WTV I war der Klassenerhalt in der Ersten Liga.

Die Mannschaften aus Koblenz und Andernach wurden geschlagen. So erreichten die Wittlicher den vierten Tabellenplatz und sicherten den Verbleib in der Liga. Rebecca Ege und Michael Mayer machten im Einzelcup den Einzug ins Finale perfekt. Unter 44 Teilnehmern belegte Rebecca den fünften Platz, Michael Platz zehn. Eva Thiel zeigte in der zweiten Mannschaft die beständigste Leistung und qualifizierte sich für das Einzelcup-Finale. Sie belegte Platz acht.