Auf in den Ring!

Das wird ein kämpferisches Sportereignis der Extraklasse: Zum siebten Mal öffnen sich die Türen des Eventums, wo beim größten Mixed-Martial-Arts-Event in Deutschland knallharte Fights verschiedener Gewichtsklassen präsentiert werden. Die Veranstaltung wird im Livestream übertragen.

Präsentiert wird der Abend von Integra Fight, dem größten Verein für Mixed Martial Arts und Brazilian Jiu Jitsu in Trier und Wittlich. Mixed Martial Arts, kurz MMA, kombiniert verschiedenste Techniken aus mehreren Kampfkunst- und Kampfsportarten. Das Besondere: Ein MMA-Sportler nutzt während eines Wettkampfes nicht nur seine Fäuste, sondern kann auch den Ellbogen, seine Knie und die Füße einsetzen. Die Vielseitigkeit bei MMA ist somit gegeben. Der Leiter von Integra Fight und Organisator, Wladimir Schwarz, ist selbst kampfsporterprobt und gewann bereits einige wichtige Titel. Er sagt: "Uns geht es bei dieser Veranstaltung nicht nur um Stärke, sondern auch um Respekt und Stolz." Insgesamt werden vier Grand Prixs in den Gewichtsklassen bis 77, 84 und 93 Kilogramm sowie über 93 Kilogramm nach dem Regelwerk der German Amateur MMA Federation, kurz GAMMAF, gezeigt. 16 talentierte Amateur- und Profikämpfer reisen aus verschiedenen Ländern an, womit für jede Menge Abwechslung im Ring gesorgt ist. Robert Lau, Eugen Dell und Marc Failla gehören dem Integra-Fight-Stall in Wittlich an und genießen mit Sicherheit einen kleinen Heimvorteil. Außerdem wird Michael Ovsjannikov in einem Vier-Mann-Grand-Prix in den Ring steigen. Der jeweilige Gewinner sichert sich die Teilnahme an einem Match bei M-1 Global und legt so den Grundstein für die weitere sportliche Karriere im MMA-Bereich. Dass auch weibliche Power das Publikum begeistern kann, beweisen die vier Mädels, die beim Frauen-Grand-Prix in der Gewichtsklasse bis 58 Kilogramm gegeneinander antreten und um den begehrten WMMA-Gürtel kämpfen. Ein Highlight ist die weltweite Live-Übertragung über eine Online-TV-Plattform, dank der Kampfsportfans in Brasilien, China und in weiteren Ländern alle stattfindenden Kämpfe hautnah mitverfolgen und mit ihren Favoriten mitfiebern können. Los geht das Fight-Event um 19:00h, der Einlass erfolgt ab 18:00h. Tickets gibt‘s ab 20,- Euro im Vorverkauf auf ifc-mma.de sowie info@ifc-mma.de und unter 01795187721, wobei man zwischen unterschiedlichen Sitzplatzkategorien wählen kann. Doch keine Angst: Durch den Einsatz von großen Leinwänden ist der Blick auf den Ring von jedem Platz aus gegeben. Weitere Informationen zum Fight-Event und den Kartenvorverkauf findet ihr auf ifc-mma.de. Ihr könnt live dabei sein, denn mit uns gibt‘s 3 x 2 Tickets für den Integra Fighting Championship zu gewinnen! Dafür müsst ihr jedoch nicht selbst in den Ring steigen, sondern nur eine E-Mail mit dem Betreff "MMA" an redaktion@lifestyle-tr.de schicken . Wir drücken euch die Daumen. Let‘s Fight!