Aufbruch im Kloster St. Matthias

Aufbruch im Kloster St. Matthias

Der langsame Verfall der Klosteranlage St. Matthias ist gestoppt: 1,2 Millionen Euro haben Trockenlegung und statische Sicherung gekostet. Nach dem ersten Bauabschnitt soll es in diesem Jahr unter anderem mit der Restaurierung des West- und Südflügels weitergehen. Abt Ignatius Maaß wartet derweil auf die Zusagen für Zuschüsse.