AUSSTELLUNG

AUSSTELLUNG

TREFFPUNKT ist der Titel des Bildes von Richard Baus (links), mit dem Ende Januar eine Ausstellungsreihe im generationenübergreifenden Begegnungsforum Haus Franziskus in Trier eröffnet wurde. Alle sechs Wochen wird der Künstler ein neues Bild präsentieren und mit einer Meditation vorstellen.

TREFFPUNKT ist der Titel des Bildes von Richard Baus (links), mit dem Ende Januar eine Ausstellungsreihe im generationenübergreifenden Begegnungsforum Haus Franziskus in Trier eröffnet wurde. Alle sechs Wochen wird der Künstler ein neues Bild präsentieren und mit einer Meditation vorstellen. "Diese Ausstellung veranstalten wir anlässlich des 20-jährigen Bestehens unseres Hauses", sagt Franz-Josef Euteneuer (rechts), der Leiter des Hauses Franziskus. "Und ich freue mich, dass wir dafür Richard Baus, den Geistlichen Rektor der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, gewinnen konnten." Der katholische Priester malt seit seiner Studienzeit und versteht seine Bilder als eine Ausdrucksform der Verkündigung. Das Haus Franziskus hat montags bis freitags von 9.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit kann auch das Bild von Richard Baus im kürzlich restaurierten Kutscherhaus besichtigt werden. Leserfoto: A. Schulze