Volksfreund-Forum zur OB-Wahl in Trier: Was wollen Sie von den Kandidaten wissen?
Volksfreund-Forum zur OB-Wahl in Trier: Was wollen Sie von den Kandidaten wissen?

Oberbürgermeisterwahl TrierVolksfreund-Forum zur OB-Wahl in Trier: Was wollen Sie von den Kandidaten wissen?

Der Countdown für die Oberbürgermeisterwahl in Trier läuft. Beim Volksfreund-Forum am 15. September, 19 Uhr, in der Europahalle Trier stehen die Kandidaten im Fokus. Welche Fragen haben Sie an Wolfram Leibe (SPD) und Michael Molitor (CDU)? Schreiben Sie uns.

Volksfreund-Forum am Donnerstagabend: Trierer OB-Kandidaten müssen nicht nur politisches Geschick beweisen
Volksfreund-Forum am Donnerstagabend: Trierer OB-Kandidaten müssen nicht nur politisches Geschick beweisen

Oberbürgermeisterwahl TrierVolksfreund-Forum am Donnerstagabend: Trierer OB-Kandidaten müssen nicht nur politisches Geschick beweisen

Wolfram Leibe und Michael Molitor werden am Donnerstagabend beim Volksfreund-Forum vor der Wahl zum Oberbürgermeister Rede und Antwort stehen. Der Abend in der Europahalle  in Trier wird für die beiden Kandidaten und das Publikum einige Überraschungen bringen.

Neuer BMW-Händler plant neuen Autohaus-Standort in Trier
Neuer BMW-Händler plant neuen Autohaus-Standort in Trier

AutohandelNeuer BMW-Händler plant neuen Autohaus-Standort in Trier

Der Trierer Vertragshändler für Autos von BMW und Mini wird künftig nicht mehr Cloppenburg heißen. Ein bereits in Trier aktives Unternehmen wird zum 1. Oktober das Autohaus in der Niederkircher Straße übernehmen.

Was Carlo Calchera an Trier liebt und was ihn nervt
Was Carlo Calchera an Trier liebt und was ihn nervt

Der Trierer FragebogenWas Carlo Calchera an Trier liebt und was ihn nervt

Im Trierer Fragebogen erklärt der stadtbekannte Eisdielen- und Weinbarbetreiber Carlo Calchera, was er an der Stadt liebt und was ihn nervt.

Wo in diesem Sommer wieder groß gefeiert wird
Wo in diesem Sommer wieder groß gefeiert wird

FreizeitWo in diesem Sommer wieder groß gefeiert wird

Nach zwei Jahren Zwangspause durch die Restriktionen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gibt es in diesem Sommer in der Region Trier wieder dutzende kleiner und größere Gelegenheiten zum Feiern. Hier ein Überblick über die größeren Feste an Mosel und Saar, im Hunsrück und in der Eifel in diesem Sommer:

Entscheidung im Eifelkreis, Stechen in Trier-Saarburg
Entscheidung im Eifelkreis, Stechen in Trier-Saarburg

LandratswahlenEntscheidung im Eifelkreis, Stechen in Trier-Saarburg

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm und im Kreis Trier-Saarburg fanden am Sonntag Landratswahlen statt. In der Eifel hat Andreas Kruppert die Wahl deutlich für sich entschieden. Er trat als unabhängiger Kandidat an und wurde von CDU, SPD und Grünen unterstützt.

Spießbraten, Flieten und Teerdich: Ohne Chance auf Instagram?
Spießbraten, Flieten und Teerdich: Ohne Chance auf Instagram?

Kulinarik und InternetSpießbraten, Flieten und Teerdich: Ohne Chance auf Instagram?

Pizza, Sushi und Burger führen die Liste der am häufigsten auf Instagram erwähnten Gerichte weltweit an. Doch wie schlagen sich regionale Spezialitäten von Kappesteerdich bis Birrebunnes?

Niederländer sagen Urlaube in der Region ab - aber nicht wegen des Hochwassers
Niederländer sagen Urlaube in der Region ab - aber nicht wegen des Hochwassers

Corona-RisikogebieteNiederländer sagen Urlaube in der Region ab - aber nicht wegen des Hochwassers

Mosel, Saar und Eifel sind beliebt bei holländischen Touristen. Doch derzeit gibt es zahlreiche Umbuchungen: Viele Niederländer verreisen gerade lieber im eigenen Land - und das liegt nicht an den Hochwasserfolgen.

Es ist allerhöchste Zeit
Es ist allerhöchste Zeit

Kommentar zu Radwegen in BitburgEs ist allerhöchste Zeit

Wer noch vor zehn Jahren in der Eifel nach mehr Radwegen rief, die nicht als touristische Attraktion, sondern für den Weg der Einheimischen zu Schule, Arbeit oder zum Einkaufen genutzt werden sollten, der wurde nur müde belächelt.

Update: Neuer Sparkassenchef in Bitburg kommt von Raiffeisenbank Westeifel
Update: Neuer Sparkassenchef in Bitburg kommt von Raiffeisenbank Westeifel

BankenUpdate: Neuer Sparkassenchef in Bitburg kommt von Raiffeisenbank Westeifel

Der Vorstand der Kreissparkasse Bitburg-Prüm ist komplett: Mark Kaffenberger wird künftig der zweite Mann neben Rainer Nickels sein. Er wechselt von der Raiffeisenbank Westeifel – und dort ist man nicht allzu begeistert über die Nachricht.

Ein ganz schlechtes Timing
Ein ganz schlechtes Timing

Kommentar zur Ausgangssperre im EifelkreisEin ganz schlechtes Timing

Klare Regeln sind bei der Bekämpfung einer Pandemie wichtig. Dazu zählt auch, dass Maßnahmen bei steigenden Inzidenz-Werten verschärft werden, um diese wieder zu senken. Eine solche  Maßnahme  kann auch eine Ausgangssperre sein, die vor allem verhindern soll, dass sich Menschen regelmäßig abends in privaten Runden treffen und dabei gegebenen Falls gegenseitig mit dem Corona-Virus infizieren.  

Einer der besten Arbeitgeber kommt aus der Eifel
Einer der besten Arbeitgeber kommt aus der Eifel

Regionale WirtschaftEiner der besten Arbeitgeber kommt aus der Eifel

Die Volksbank Eifel hat den dritten Platz bei einem bundesweiten Arbeitgeber-Ranking für mittelständische Unternehmen belegt.

Kooperation und Konkurrenz
Kooperation und Konkurrenz

Kommentar zur Bewerbung um die LandesgartenschauKooperation und Konkurrenz

Noch ist es eine große, aber durchaus gute Idee, die Landesgartenschau an die Mosel zu holen. Das gilt umso mehr, wenn dies dazu führt, dass eine sehr lange gepflegte Rivalität zwischen den Städten Traben-Trar­bach und Bernkastel-Kues im Zuge des Projekts zumindest teilweise beigelegt wird.

Neuer Vorstandschef
der Kreissparkasse
Neuer Vorstandschef der Kreissparkasse

FinanzwirtschaftNeuer Vorstandschef der Kreissparkasse

Der Nachfolger von Ingolf Bermes an der Spitze der Kreissparkasse Bitburg-Prüm kommt aus den eigenen Reihen. Rainer Nickels wird den Posten am 1. Januar 2022 übernehmen.

Eifeler Sparkassenchef kündigt Rückzug an
Eifeler Sparkassenchef kündigt Rückzug an

GeldwirtschaftEifeler Sparkassenchef kündigt Rückzug an

Ingolf Bermes will nach 20 Jahren an der Spitze der Kreissparkasse Bitburg-Prüm zum Jahresende aufhören. Die Suche nach einem Nachfolger beginnt.

Führungsteam der Krankenhausförderer wird jünger
Führungsteam der Krankenhausförderer wird jünger

Soziales EngagementFührungsteam der Krankenhausförderer wird jünger

Mit jüngeren Menschen im Vorstand will der Förderverein des Bitburger Krankenhauses in die Zukunft gehen. Der neue Vorsitzende ist jedoch ein alter Bekannter.

Das sind die Themen in Ihrer Region am Freitag
Das sind die Themen in Ihrer Region am Freitag

Der Tag im Kreis Bernkastel-WittlichDas sind die Themen in Ihrer Region am Freitag

Der Volksfreund ist am Freitag wegen schwerer technischer Probleme nur in einer Notausgabe erschienen. Deshalb geben wir heute einen Überblick, über die wichtigsten Beiträge, die heute im Blatt gestanden hätten, aber bisher nur digital erschienen sind. Aber auch gedruckt werden die Inhalte noch veröffentlicht.