Mario Hübner

Profilbild von Mario Hübner
Kelberger halten am zeitnahen Ausbau der B257 fest
Kelberger halten am zeitnahen Ausbau der B257 fest

Trotz massiver KostensteigerungKelberger halten am zeitnahen Ausbau der B257 fest

Direkt nach Rock am Ring, also Mitte Juni, soll mit dem Ausbau der B257 in Kelberg-Zermüllen (und parallel auch im benachbarten Müllenbach) begonnen werden – obwohl das Ausschreibungsergebnis mit 5,3 Millionen Euro deutlich teurer als kalkuliert ausgefallen ist.

Protest in den Dörfern soll A1-Lückenschluss forcieren
Protest in den Dörfern soll A1-Lückenschluss forcieren

Ortschefs und Bürger haben die Schnauze vollProtest in den Dörfern soll A1-Lückenschluss forcieren

Mit Bannern und einer Kundgebung wollen die drei Ortschefs von Dreis-Brück, Oberehe-Stroheich und Walsdorf-Zilsdorf auf die extreme Belastung durch den massiven Schwerlastverkehr in ihren Dörfern hinweisen und die Politik dazu bringen, dass die A1 endlich fertiggebaut wird. Denn die Autobahnlücke ist der Grund, weshalb so viele Brummis durch die Orte fahren.

Wie eine mobile Bühne die Kulturszene in Daun bereichern soll
Wie eine mobile Bühne die Kulturszene in Daun bereichern soll

Kostepunkt: 75.000 EuroWie eine mobile Bühne die Kulturszene in Daun bereichern soll

Dank großzügiger privater Unterstützung hat die Stadt einen mobilen Bühnenanhänger gekauft. Was sich der Stadtbürgermeister davon verspricht und bei welchen Veranstaltungen die mobile Bühne künftig eingesetzt werden soll.

Welche Straßen in Daun auf Vordermann gebracht werden
Welche Straßen in Daun auf Vordermann gebracht werden

Start ist am steilsten StückWelche Straßen in Daun auf Vordermann gebracht werden

Der Ausbau der Schweizstraße sowie der von Friedens- und Reiffenbergstraße stehen dieses Jahr im Mittelpunkt des Dauner Straßenbauprogramms. Welche Straßen 2025 folgen – und welches Radwegprojekt ansteht.

Landrätin Gieseking: „Ich möchte mich entschuldigen“
Landrätin Gieseking: „Ich möchte mich entschuldigen“

Flüchtlingsunterkunft in MichelbachLandrätin Gieseking: „Ich möchte mich entschuldigen“

Update · Mehr als 50 Michelbacher und zwei Dutzend weitere Gäste haben die Marathon-Kreistagssitzung in der Vulkaneifel am Montag besucht – wegen eines einzigen Tagesordnungspunkts.

Aufgabe ist nur gemeinsam zu packen
Aufgabe ist nur gemeinsam zu packen

Was die Kreistagsentscheidung in der Flüchtlingsfrage bedeutetAufgabe ist nur gemeinsam zu packen

Meinung · Warum Solidarität unerlässlich ist und Michelbach als Flüchtlingsunterkunft doch noch Thema werden könnte.

Marode Straßen in der Eifel: Wo 2024 gebaut wird und was das mit Rock am Ring zu tun hat
Marode Straßen in der Eifel: Wo 2024 gebaut wird und was das mit Rock am Ring zu tun hat

StraßenbauMarode Straßen in der Eifel: Wo 2024 gebaut wird und was das mit Rock am Ring zu tun hat

Der Landesbetrieb Mobilität in Gerolstein investiert dieses Jahr gut 40 Millionen Euro in die Straßen im Eifel- und Vulkaneifelkreis. Absolute Priorität haben Erhalt und Erneuerung der Straßen, es gibt nur ein Neubauprojekt, an dem in diesem Jahr weitergearbeitet wird.

Flüchtlingsunterkunft in Michelbach ist Thema im Kreistag
Flüchtlingsunterkunft in Michelbach ist Thema im Kreistag

Kritik an LandrätinFlüchtlingsunterkunft in Michelbach ist Thema im Kreistag

Die Fraktionen von CDU und FWG üben massive Kritik an Kreisverwaltung und Landrätin in Sachen der geplanten Flüchtlingsunterkunft im Gerolsteiner Stadtteil, die Verwaltungschefin reagiert und fordert eine Rückkehr zur Sachlichkeit. Am Montag ist das alles Thema im Kreistag.