1. Lifestyle Archiv

Backkultur mit Tradition

Backkultur mit Tradition

Nach dem Schulabschluss steht der nächste Schritt an: In Sachen Ausbildung bietet die Biebelhausener Mühle genau das Richtige. Das Traditionsunternehmen zählt mit 500 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region und hält spannende Ausbildungsberufe bereit.

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; line-height: 10.0px; font: 8.0px Frutiger}span.s1 {font: 6.0px Frutiger}(Region) Bis ins Jahr 1647 reichen die Anfänge der Biebelhausener Mühle zurück. Heute zählt sie durch Auszeichnungen der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft zu den neun besten Bäckereien des Landes. Die Vielfalt der Produkte reicht von Brot über Kleingebäck bis hin zu Torten, die sowohl in den 60 eigenen Filialen in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Luxemburg als auch im Lebensmittelhandel angeboten werden. So wie Mehl, Wasser und Hefe die Grundbestandteile für die Zubereitung eines leckeren Brotes sind, stellen die Mitarbeiter eine wichtige Zutat für den Erfolg des Unternehmens dar. Für 2018 suchen wir Nachwuchs in zwei Ausbildungsberufen:

Zum einen kann man sich zum/zur Bäckereifachverkäufer/in ausbilden lassen, wobei der direkte Kontakt zum Kunden an erster Stelle steht, zum anderen werden Fachkräfte für Lebensmitteltechnik gesucht. Hier lernt man den Produktionsprozess der Backwaren von klein auf. Die Ausbildung dauert drei Jahre und bei einem guten Ausbildungsabschluss folgt die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis. Weiterbildungsangebote und innerbetriebliche Schulungen ergänzen das Angebot. Ihr möchtet zum Biebelhausener Team gehören? Dann bewerbt euch, indem ihr eure aussagekräftigen Unterlagen an Biebelhausener Mühle GmbH & Co. KG, Bergstraße 2-6, 54441 Ayl oder per E-Mail an bewerbung@biebelhausener-muehle.com schickt.