Bau dir deine eigene Welt

Bau dir deine eigene Welt

Baut ihr gerne mit Lego-Steinen? Dann gefällt euch vielleicht auch dieses Computerspiel. Es heißt Minecraft.

Das Wort Minecraft ist englisch. Es bedeutet übersetzt in etwa: Graben (mine) und etwas von Hand herstellen (craft). Minecraft bietet euch eine große Welt, in der ihr euch frei bewegen könnt. Aber nicht nur das. Ihr könnt sogar eigene Dinge herstellen. Ihr könnt zum Beispiel Bäume pflanzen und wieder abholzen oder Gestein abbauen. Aus diesen Rohstoffen könnt ihr dann Häuser oder Burgen bauen. Oder ihr könnt Gänge im Untergrund graben und dort Gold und Edelsteine finden.

Allerdings lauern auch Gefahren: Nachts durchstreifen Monster die Gegend, und eure Aufgabe ist es, so schnell wie möglich einen Unterschlupf zu finden. So ist Minecraft auch ein Abenteuerspiel - sofern ihr es im "Überlebens-Modus" spielt. Ganz anders ist das im sogenannten "Kreativ-Modus": Hier könnt ihr nach Herzenslust Burgen bauen, ohne von Monstern und wilden Tieren belästigt zu werden.

Das Spiel kostet etwa zehn bis 20 Euro, es gibt Versionen für PC, die Spielkonsolen Xbox und Playstation und mobile Geräte und Tablets wie iPad, iPhone, iPod-Touch und Android-Telefone.

Mehrspieler: Ihr müsst die Minecraft-Welten übrigens nicht alleine durchstreifen. Für den PC gibt es eine große Spielgemeinde im Internet, die gemeinsam an Welten baut. Und wenn ihr das Spiel auf eurem mobilen Gerät habt, könnt ihr euch untereinander über ein drahtloses Netzwerk (Wlan) verbinden.Mehr zum Thema

Minecraft: Hier gibt es mehr Bilder des Autoren (Link auf eine andere Internetseite) : Dort stellt er in deutscher und englischer Sprache die Fortschritte an seiner Arbeit vor.

Star-Wars-Fans basteln Film in Minecraft nach (englische Sprache, Link auf eine andere Internetseite) : Eine Gruppe von Star-Wars-Fans erstellt komplett in Minecraft einen Film der Saga vor. Noch ist dieser nicht fertig, aber ihr könnt auf der Internetseite Ausschnitte sehen - und bestaunen!

Roland Grün