bild_kieran_goss_2503

bild_kieran_goss_2503

Trier. Der in Nordirland aufgewachsene Musiker Kieran Goss gastiert am Mittwoch, 25. März, 20 Uhr, im großen Saal der Tuchfabrik. Auf einer Party spielte er Gitarre und sang Pop-Songs. Dort entstand auch die Idee zu einer professionellen Karriere als Musiker.

Goss hat bis heute vier Alben veröffentlicht: drei Soloalben und ein Duettalbum mit der Sängerin Frances Black, welches ein großer Verkaufserfolg wurde. Seine Heimat sind die Clubs und Konzerthallen, wo er durch seine gefühlvolle, eingängige Musik und seine sympathische, humorvolle Art überzeugen kann. Karten: siehe Infobox unten rechts. (red)/Foto: Tuchfabrik

Mehr von Volksfreund