Bitburg rüstet sich für den Beda-Markt

Bitburg rüstet sich für den Beda-Markt

"Sehen, erleben, informieren": Das Motto des Bitburger Beda-Markts ist Programm. Von Freitag, 14. März, bis Sonntag, 16. März, werden in der Kreisstadt wieder an die 80 000 Besucher erwartet - und Bitburg ist für den großen Ansturm bestens gewappnet.

Bitburg. (scho) Wegen der Aufbau-Arbeiten für die Automobil-Ausstellung ist ab Montag, 10. März, der Beda-Platz gesperrt. Hinter dem alten Gymnasium wurde schon am Freitag das Zelt für den Handwerker-Markt aufgestellt. Offizieller Auftakt für den Beda-Markt ist am Freitag, 14. März, 11 Uhr, mit Stadt-Chef Joachim Streit. Am Wochenende (15./16. März) haben die Beda-Markt-Ausstellungen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bereits 29 Auflage der Wirtschaftsmesse

Den rund 80.000 Besuchern, die zur 29. Auflage der ältesten Wirtschaftsmesse der Region erwartet werden, wird dabei wieder einiges geboten: Handwerk, Autos sowie Bauern- und Handwerkermarkt: Im Festzelt hinter dem alten Gymnasium präsentieren sich ab Freitag, 14. März, 11 Uhr, Handwerker, Dienstleister und landwirtschaftliche Direktvermarkter. Zudem öffnet ab 12 Uhr die Automobil-Ausstellung auf dem Beda-Platz. Im Haus Beda lockt ein Kunsthandwerker-Markt, in der Bedastraße ein Vergnügungspark mit Fahrgeschäften. Fleischrinder-Schau: Die Rinder-Union-West (RUW) bietet in der Auktionshalle eine Landwirtschafts-Ausstellung, die am Samstag, 15. März, 11 Uhr, von Landwirtschaftsminister Hendrik Hering eröffnet wird, und bei der Zuchttiere prämiert werden. Verkaufsoffener Sonntag und Bus-Shuttle: Einen zusätzlichen Anreiz bieten zum Beda-Markt-Sonntag (16. März) die Innenstadt-Händler mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Zudem wird ein kostenloser Bus-Shuttle-Service vom Flugplatz-Gelände in die Innenstadt und zum Gewergebiet "Auf Merlick" angeboten, wo weitere Händler ihre Autos präsentieren. Alle Infos konzentriert

TV-Beilage: Alle Infos zum Beda-Markt mit ausführlichem Rahmen-Programm sowie einer detaillierten Präsentation der Ausstellungen lesen Sie in der Beda-Markt-Beilage des Trierischen Volksfreunds am Mittwoch, 12. März.