1. Blaulicht

15-jähriger Jugendlicher betrunken mit Quad unterwegs

15-jähriger Jugendlicher betrunken mit Quad unterwegs

Ein erst 15-jähriger Jugendlicher ist betrunken mit einem Quad durch Piesport (Kreis Bernkastel-Wittlich) gefahren. Als die Polizei ihn anhalten wollte, flüchtete der junge Fahrer.

Die Polizei hatte den Quad-Fahrer am Samstagabend gegen 23 Uhr kontrollieren wollen. Als der Fahrer dies erkannte, sei er aber geflüchtet. Die Polizei fuhr dem Fahrzeug nach, das schließlich durch Befahren eines Weinberges versuchte, das Dienstfahrzeug abzuhängen. Das Quad fuhr sich jedoch hier fest, sodass der Fahrer abstieg und zu Fuß weiter flüchtete. Nach wenigen Metern wurde er jedoch eingeholt und gestellt.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie bei der Personalienfeststellung erkannten, dass sie einen 15-jährigen Jugendlichen vor sich hatten, der somit auch keinen Führerschein hat, zudem auch noch deutlich unter Alkoholeinfluß stand. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Straßenverkehr.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sein Vater Besitzer des Quads ist und dieses seinem Sohn für die abendliche Ausflugsfahrt zur Verfügung gestellt hatte. Ihn erwartet nun ebenfalls ein Strafverfahren wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.