| 07:15 Uhr

Polizei
16-Jähriger stirbt bei Unfall auf Bahnstrecke zwischen Trier-West und -Zewen

FOTO: TV / Friedemann Vetter
Trier. Auf der Weststrecke der Bahn in Trier ist es am Samstagmorgen laut Polizei zu einem tragischen Unfall gekommen. Dabei sei ein 16-Jähriger aus dem Kreis Trier-Saarburg von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. red

Die Polizei veröffentlicht bisher keinerlei Details. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Auf Anfrage von volksfreund.de verweist das Präsidium auf einen Vorbehalt der Staatsanwaltschaft in dieser Sache, was die Pressearbeit angehe. Das bedeutet, dass es weitere Informationen voraussichtlich erst am Montag geben wird.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Trier, Telefon 0651/9779-2290, in Verbindung zu setzen.