16 Verstöße bei Verkehrskontrolle festgestellt

16 Verstöße bei Verkehrskontrolle festgestellt

Bei einer Lasermessung am Dienstag, 17. Mai, in Idar-Oberstein hat die Polizei 16 Verstöße festgestellt.

Insgesamt 16 Fahrer wurden bei einer Lasermessung am Dienstag zwischen 13.30 und 16 Uhr auf der B41 verwarnt.
Ein Fahrer war anstatt der erlaubten 70 km/h mit 95 km/h unterwegs. Er muss mit einer Anzeige rechnen. Bei einer anderen Verkehrskontrolle in der Mainzer Straße fiel ein Autofahrer auf, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Er muss sich ebenfalls auf eine Anzeige gefasst machen.

Mehr von Volksfreund