17,6 Gramm Rauschgift im Kofferraum: Bundespolizei 34-Jährigen bei Prüm

17,6 Gramm Rauschgift im Kofferraum: Bundespolizei 34-Jährigen bei Prüm

Beamte der Bundespolizei haben am Samstagmorgen, 23. Dezember, einen 34-jährigen Autofahrer im Grenzraum zu Belgien gestoppt. Der Mann führte 6,8 Gramm Haschisch und 10,8 Gramm Marihuana mit sich.

Versteckt hatte er das Rauschgift in einer Tasche im Kofferraum. Nach eigenen Angaben machte er Urlaub in Deutschland und nutzte dies, um in den Niederlanden Drogen zu kaufen.
Da er keinen Wohnsitz in Deutschland hat, erhob die Staatsanwaltschaft Trier eine Sicherheitsleistung in Höhe von 900Euro.