19-Jähriger verursacht Unfall mit drei Verletzten

19-Jähriger verursacht Unfall mit drei Verletzten

Ein 19-Jähriger hat am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall auf einer Abfahrt bei Bitburg verursacht. Er prallte mit dem Auto einer entgegenkommenden Fahrerin zusammen. Eine zweite Fahrerin musste in den Graben ausweichen, um dem Zusammenstoß zu entgehen.

Auf der Abfahrt der B51 Richtung B50 bei Bitburg hat am Mittwochmorgen ein 19-jähriger Autofahrer, der aus Richtung Prüm kam, einen Verkehrsunfall verursacht. In der Kurve verlor er wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und driftete an den Fahrbahnrand. Dabei rammte er den Wagen einer entgegenkommenden 41-jährige Autofahrerin, die nicht mehr ausweichen konnte. Einer weiteren Fahrerin, die mit ihrem Auto hinter der 41-Jährigen fuhr, gelang es, auszuweichen. Sie geriet jedoch mit ihrem Fahrzeug in den Graben. Alle Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 5500 Euro.

Mehr von Volksfreund