1. Blaulicht

20.000 Euro Schaden beim Brand eines Holzschuppens

20.000 Euro Schaden beim Brand eines Holzschuppens

Ein Holzschuppen in Morbach-Wolzburg (Kreis Bernkastel-Wittlich), in dem zwölf Rundballen Heu gelagert waren, ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Raub der Flammen geworden. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Das Feuer war kurz nach Mitternacht am Rande von Wolzburg ausgebrochen. Der Schuppen brannte komplett nieder, die Polizei schätzt den Sachschaden auf 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Am Brandort waren die Feuerwehren aus Morbach und Hoxel eingesetzt.

Zur Brandursache gibt es bislang keine gesicherten Erkenntnisse. Eine Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.