Großeinsatz der Polizei: 29-Jähriger bedroht Partnerin mit Fleischerbeil

Großeinsatz der Polizei : 29-Jähriger bedroht Partnerin mit Fleischerbeil

Mit einem Fleischerbeil soll ein 29-Jähriger in Föhren seine Partnerin bedroht haben. Die Polizei nahm den Mann fest.

Nach Angaben der Polizei kam es am Samstag gegen 16.45 Uhr zu dem Einsatz wegen häuslicher Gewalt, bei dem ein größeres Aufgebot von Polizeibeamten eingreifen musste.

Eine 27-jährige Frau hatte sich zuvor gemeldet und gesagt, dass sie von ihrem Lebenspartner während eines Streitgesprächs mit einem Fleischerbeil bedroht worden sei. Nur mit Hilfe ihrer Eltern habe sie die Flucht ergreifen und die Polizei alarmieren können. Nach Alarmierung starker Polizeikräfte konnte ihr 29-jähriger Partner schließlich widerstandslos festgenommen werden.

Da er nach Polizeiangaben sehr stark unter Alkoholeinfluss stand, wurde er zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten auf richterliche Anordnung in Polizeigewahrsam genommen.

Ebenfalls zu einem heftigen Streit, bei dem eine Frau bedroht wurde, kam es am Samstagabend in Bollendorf.

Mehr von Volksfreund