1. Blaulicht

3-Jährige verletzt sich beim Spielen schwer

3-Jährige verletzt sich beim Spielen schwer

Ein drei-jähriges Mädchen aus Blankenrath im Hunsrück (Kreis Cochem-Zell) hat sich beim Spielen so sehr verletzt, dass es mit dem Rettungshubschrauber in die Unikliniken Mainz gebracht werden musste. Der Zustand des Kindes ist kritisch.

Nach Angaben der Polizei war das Kind beim Spielen am Fernsehschrank im Wohnzimmer herumgeklettert. Dabei stürzte der Fernseher, ein schweres Röhrengerät, auf das Mädchen. Sie erlitt schwerste Verletzungen an Kopf und Oberkörper. Die Mutter, die sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, rief gemeinsam mit einem Nachbarn sofort den Rettungsdienst.
Der Zustand des Kindes ist weiterhin kritisch.