32-jährige Fußgängerin leicht verletzt

Oberweis · Eine 32-jährige Fußgängerin ist am späten Montagabend in Oberweis (Eifelkreis Bitburg-Prüm) von dem Außenspiegel eines vorbeifahrenden Autos am Arm gestreift worden.

Die junge Frau war laut Polizei auf der Mitte der B 50 in Richtung Oberweis unterwegs. Ein Audi-Fahrer wurde vom Fernlicht eines Mazda PKW geblendet, der vor der Fußgängerin auf der B 50 hielt. Der Fahrer des Mazda ist auch der Ehemann der Fußgängerin, der gerade seine Ehefrau suchte. Die Fußgängerin wurde durch die Kollision mit dem Außenspiegel leicht verletzt. Sie und ihr Ehemann standen unter Alkoholeinwirkung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort