1. Blaulicht

37-Jähriger verletzt sich bei Unfall nahe Oberbettingen

Blaulicht : Schwerer Autounfall bei Oberbettingen

Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit bei starkem Regen hat ein 37-Jähriger am Samstag gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße 54 bei Oberbettingen die Kontrolle über sein Auto verloren.

In einer leichten Linkskurve kam der Mann mit seinem Wagen dabei von der Fahrbahn ab, drehte sich um 180 Grad und prallte seitlich in die Böschung.

Der Airbag des Autos wurde ausgelöst. Der Fahrer musste aus seinem Fahrzeug durch die Feuerwehr befreit werden. Er klagte über Rückenschmerzen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Birgel, Lissendorf, Stadtkyll und Gönnersdorf mit 56 Kräften, das DRK, ein Notarzt, der Rettungshubschrauber und Beamte der Polizeiinspektion Daun.