Unfall: 58-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Grevenmacher

Unfall : 58-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Grevenmacher

Zwischen Grevenmacher und Oberdonven ist am Mittwochabend ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.

Ein automatisierter Notruf aus einem Fahrzeug ging laut Luxemburger Polizei am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr beim Rettungsdienst ein.

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst hätten sich mit Hilfe der Koordinaten zum Unfallort begeben, welcher sich in einem Waldstück in der Nähe eines Feldes entlang der Straße CR 143 (Luxemburg) befand.

Foto: TV/Polizei Luxemburg

Den Spuren zufolge sei der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und in ein Feld gesteuert. Nach einigen hundert Metern sei der stark beschädigte Wagen am Waldrand stehengeblieben.

Der 58-jährige Luxemburger starb noch am Unfallort.

Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt. Sie ordnete die Spurensicherung an und beantragte die Obduktion.

Mehr von Volksfreund