63-Jährige überfallen - Täter flüchtet ohne Beute

Trier · Eine 63-jährige Frau ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Trierer Röntgenstraße überfallen worden. Der Täter flüchtete ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die 63-Jährige war am Dienstag nach Angaben der Polizei kurz vor Mitternacht in der Röntgenstraße unterwegs. In der Nähe der Paul-Schneider-Straße wurde sie plötzlich von einem Mann umgestoßen und festgehalten. Der Fremde verlangte das Handy der Frau, diese schrie jedoch laut um Hilfe. Daraufhin ließ der Mann sie los und flüchtete.

Der Täter wird als 1,65 Meter groß und schlank beschrieben. Er ist etwa 22 Jahre alt. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine rote langärmelige Jacke, ein dunkles T-Shirt mit hellen Querstreifen und eine dunkle Hose. Möglicherweise hatte er einen Komplizen, der etwa gleich alt ist und ein grünes T-Shirt trug.

Die Polizei Trier bittet alle Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 zu melden.