Überfall in der Stadt Handy und Geldbeutel weg: 66-jähriger Mann in Trier ausgeraubt

Trier · Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr einen Raub in der Balduinstraße beobachtet haben. Was dort passiert ist und wie der Täter aussieht.

66-jähriger Mann in Trier ausgeraubt​: Handy und Geldbeutel weg
Foto: TV/Klaus Kimmling

Raub in der Balduinstraße in Trier: Dort wurde am Samstag, 1.4.2023, gegen 2.30 Uhr, ein 66-jähriger Fußgänger überfallen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachte der unbekannte Täter den Geschädigten zu Boden und stahl ihm dann die Geldbörse und das Mobiltelefon. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung der Kaiserthermen.

Täterbeschreibung des Räubers

Der Geschädigte beschreibt den Täter als dunkelhäutig, 20-30 Jahre alt und bekleidet mit einer grünen Basecap.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen sich unter 0651/9779-2290 zu melden.