1. Blaulicht

67-jähriger Radfahrer stürzt in Bekond und erleidet schwere Kopfverletzungen​

Blaulicht : 67-jähriger Radfahrer stürzt in Bekond: Schwere Kopfverletzungen nach Unfall

In Bekond kam es am Donnerstag zu einem schweren Radunfall. Ein 67-Jähriger stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am 2. Juni, gegen 15.05 Uhr, ereignete sich in Bekond (Landkreis Trier-Saarburg) in der Straße Auf Bowert ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer. Das meldet die Polizei.

Ein 67-jähriger Radfahrer überquerte demnach die benannte Straße um auf den gegenüberliegenden Radweg zu fahren. Kurz zuvor bog ein 48-jähriger Autofahrer auf die Straße ab.

Schwere Kopfverletzungen

Der Radfahrer kam aus bisher unbekannten Gründen zu Fall und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Am Fahrzeug des 48-Jährigen konnten keine Spuren eines Zusammenstoßes festgestellt werden. Da der Unfallhergang nicht eindeutig festzustellen war, wurde ein Gutachter mit der Unfallrekonstruktion beauftragt.

Im Einsatz befanden sich ein Notarzt, ein Rettungswagen und zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Schweich.

Eventuelle Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Polizei Schweich in Verbindung zu setzen. Tel.: 06502/91570 oder pischweich@polizei.rlp.de.