1. Blaulicht

71-Jährige Autofahrerin bei Unfall zwischen Trier-Ruwer und Mertesdorf verletzt

Unfall bei Mertesdorf : Überholmanöver missglückt – Autofahrerin verletzt

  Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag gegen 12.20 Uhr zwischen Trier-Ruwer und Mertesdorf ist ein Mensch leicht verletzt worden.

Eine 71-jährige Autofahrerin fuhr laut Polizei hinter einem LKW in Richtung Mertesdorf. Auf einem geraden Streckenabschnitt habe sie zum Überholen ausgeschert. Ein entgegenkommendes Auto habe in den Rabatt ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Autofahrerin sei beim Wiedereinscheren nach rechts mit dem LKW kollidiert und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der LKW und das Auto der Frau wurden beschädigt. Die Schadenshöhe wird laut Polizei auf etwa 16 000 Euro geschätzt. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Streckenabschnitt wurde kurzzeitig voll gesperrt.

Im Einsatz befanden sich ein First-Responder, ein Rettungswagen der Wache Schweich, ein Notarztfahrzeug der Berufsfeuerwehr Trier, ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Wache 2, die Straßenmeisterei Trier sowie die Polizeiinspektion Schweich.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schweich unter Telefon 06502/91570 zu melden.