75-jährige Fußgängerin bei Unfall in Speicher schwer verletzt

Zusammenstoß mit Auto : 75-jährige Fußgängerin bei Unfall in Speicher schwer verletzt

In der Kapellenstraße in Speicher hat es laut Polizei am Dienstag, 14. Januar, gegen 16.45 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben, bei dem eine 75-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei ein 88-jähriger Autofahrer aus der VG Wittlich-Land auf der Kapellenstraße aus Richtung Beilingen gefahren und habe dort an einer Fahrbahnverengung die Fußgängerin übersehen, die sich bereits auf der Fahrbahn befand. Dann sei es zum Zusammenstoß zwischen der 75-Jährigen aus der VG Speicher und dem Fahrzeug gekommen.

Die Frau sei dabei auf den Asphalt gefallen, wobei sie schwere Verletzungen erlitt und mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden musste. Die Staatsanwaltschaft Trier ordnete die Erstellung eines Sachverständigengutachtens an.

Neben zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Bitburg waren der Rettungsdienst mit Notarzt und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Zur Einsatzbewältigung war die Kapellenstraße im betroffenen Streckenabschnitt voll gesperrt.