1. Blaulicht

A1 bei Hetzerath: Unfall - Fahrer überschlägt sich mit Auto

Strecke zeitweise gesperrt : Corsa-Fahrer überschlägt sich – Schwerer Unfall auf der A1 bei Hetzerath

Ein Autofahrer hat sich mit seinem Opel Corsa auf der Autobahn bei Hetzerath überschlagen. Auf dem Teilstück befindet sich aktuell eine Baustelle – was es den Einsatzkräften erschwerte, an den Unfallort zu gelangen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend, gegen 18.25 Uhr, auf der A1 von Salmtal in Richtung Föhren in Höhe des Parkplatzes Hetzerath. Der Fahrer sei vermutlich unter Alkohol gefahren, sagte unserer Zeitung ein Polizeibeamter der Autobahnpolizei, als er sich den total zerstörten Opel Corsa ansah.

Bei dem Unfall wurden der Fahrer sowie der Beifahrer verletzt. Über die schwere konnten noch keine Angaben gemacht werden. Der Fahrer des Kleinwagens hatte die Kontrolle verloren und fand sich anschliesend auf dem Dach in einer Böschung wieder. Da man zunächst vom Schlimmsten ausging kam auch die Feuerwehr zum Einsatz.

Unfall auf der A1 bei Hetzerath: Personen können befreit werden

Die Personen konnten ohne schweres Gerät befreit werden. Beide wurden vom DRK in ein Krankenhaus gebracht. Auf dem Teilstück befindet sich aktuell eine Baustelle – somit war es trotz versuchter Rettungsgasse für die Feuerwehr und den Rettungsdienst schwer, durch den Stau zu kommen. Während des Einsatzes musste eine Spur für den Verkehr gesperrt werden, was zur Folge war, dass es zu einem langen Rückstau kam.

Im Einsatz war die Autobahnpolizei Schweich, die Feuerwehr aus Hetzerath und das DRK aus Schweich.