1. Blaulicht

A1 bei Wittlich: Autobahn nach schwerem Unfall zeitweise gesperrt

Blaulicht : 59-Jähriger stirbt auf der A1 bei Wittlich – Autobahn zeitweise voll gesperrt (Fotos)

Ein Mann hat am Freitagmittag auf der A1 bei Wittlich die Kontrolle über sein Auto verloren. Weil er mit der Mittelleitplanke kollidierte, war die Autobahn für längere Zeit voll gesperrt. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein 59-Jähriger Mann aus dem Saarland ist auf der A1 bei Wittlich ums Leben gekommen. Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der A1 bei Wittlich in Fahrtrichtung Trier ein schwerer Verkehrsunfall.

Vermutlich aufgrund einer Erkrankung verlor der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kollidierte mit der Mittelleitplanke und blieb auf dem linken Fahrstreifen stehen. Ersthelfer leisteten Erste Hilfe.

Wie die Polizei am frühen Abend mitteilte, fanden sie den bewusslosen 59-Jährigen Fahrer aus dem Saarland bewusslos auf dem Fahrersitz vor. Die Beamten schlugen die Scheibe ein und begannen mit Reanimierungsmaßnahmen. Der Notarzt versuchte ebenfalls, den Fahrer vor Ort zu reanimieren. Der Fahrer verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Die Autobahn blieb für etwa 45 Minuten in Richtung Trier voll gesperrt.