1. Blaulicht

A64, Trier-Ehrang: Autobrand - Mehrere Stunden Sperrung und Stau

Feuer : Auto steht auf der A64 bei Trier-Ehrang in Flammen - Mehrere Stunden Sperrung und Stau (Update)

Feueralarm auf der A64: An der Biewerbachtalbrücke hat am Mittwochnachmittag ein Auto im Vollbrand gestanden. Die Feuerwehr war im Einsatz, um die Flammen zu löschen.

Das Auto hat nahe Trier-Ehrang auf der A64 an der Biewerbachtalbrücke in Flammen gestanden. Die Feuerwehr rückte gegen 16.20 Uhr mit mehreren Fahrzeugen zum Brandort an, um das brennende Fahrzeug zu löschen.

Grund für den Brand soll laut Polizei ein technischer Defekt gewesen sein.

Das Fahrzeug geriet daraufhin in Vollbrand. Dabei wurde es vollständig zerstört. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Aufgrund eines großflächigen Austritts von Betriebsstoffen über beide Fahrbahnen und Beschädigungen im Fahrbahnbelag blieb die Autobahn im betroffenen Streckenabschnitt während der Aufräumarbeiten für rund 5 Stunden voll gesperrt.

Es kam deshalb zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Trier, die Untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, die Autobahnmeisterei Schweich, die Polizeiinspektion Schweich und die Polizeiautobahnstation Schweich.