1. Blaulicht

Aach: Auto hebt ab und kollidiert in vier Meter Höhe mit einem Baum

Unfall in Aach : Auto hebt ab und kollidiert in vier Meter Höhe mit einem Baum

Noch ist nicht klar, warum es zu diesem Unfall gekommen ist. Die Polizei konnte aber mitteilen, was sich in Aach ereignet hat. Es klingt wie eine Szene aus einem schlechten Actionfilm.

Am Montag, den 2. Mai ereignete sich gegen 10.30 Uhr in der Talstraße in Aach ein Verkehrsunfall, bei dem eine 21-jährige Autofahrerin verletzt wurde. Diese befuhr mit ihrem VW die Talstraße in Richtung B 51. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Fahrzeugführerin nach rechts von der Straße ab, nutzte einen Erdhügel als Sprungschanze und kollidierte in etwa vier Meter Höhe mit einem Baum. Dahinter landete der PKW auf dem Dach.

Unfall in Aach ging ohne schwere Verletzungen aus

Die Fahrzeugführerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Die Bergung des Autos gestaltete sich etwas schwieriger und konnte durch einen vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer mit seinem Traktor unterstützt werden. Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich ein Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber und die Freiwillige Feuerwehr Newel und Aach.