Älterer Fußgänger wird angefahren - Fahrer flüchtet

Älterer Fußgänger wird angefahren - Fahrer flüchtet

Ein älterer Mann ist am Donnerstagmorgen auf der Bullayer Brücke von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei flüchtete der Fahrer des Wagens, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der Unfall ereignete sich vermutlich gegen 9 Uhr. Der Mann schob sein Fahrrad über die Bullayer Brücke in Richtung Alf, als er von einem blauen Auto erfasst und schwer verletzt wurde. Der Fahrer des Wagens hatte trotz Gegenverkehr versucht, an dem Fußgänger vorbeizufahren. Nach dem Unfall flüchtete er. Der verletzte Mann begab sich erst einen Tag später ins Krankenhaus. Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise über den Autofahrer geben kann, soll sich bei der Polizei Zell unter der Telefonnummer 06542/98670 melden.

Mehr von Volksfreund