1. Blaulicht

Alkohol am Steuer: 28-Jähriger verursacht Unfall in Gerolstein

Polizei : Mit 2,6 Promille Unfall verursacht

 (red) Bei einem Verkehrsunfall in Gerolstein, der sich am Freitag kurz nach 18 Uhr ereignet hat, ist ein Beteiligter leicht verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei war ein 28-Jähriger aus der Verbandsgemeinde (VG) Gerolstein mit seinem Wagen die Lissinger Straße in Richtung Raderstraße unterwegs.

Weil er stark alkoholisiert gewesen sei, sei der Mann auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte. Darin saßen eine 51 Jahre alte Fahrerin aus der VG Gerolstein, die beiden Kinder und ihr Mann. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Alkoholtest beim Unfallverursacher durch die Beamten der Polizeiwache Gerolstein ergab einen Wert von über 2,6 Promille. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 18.000 Euro. Der Führerschein des 28-Jährigen wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.