1. Blaulicht

Alkoholisiert am Steuer in Gerolstein: Führerschein weg

Blaulicht : Alkoholisiert am Steuer: Führerschein weg

Einer Polizeistreife ist am Samstagmorgen, 3. Oktober, gegen 3.40 Uhr in der Hauptstraße in Gerolstein ein Auto aufgefallen. Die Beamten kontrollierten den Fahrer, der laut Polizei offensichtlich alkoholisiert war. Ein freiwillig vorgenommener Atemalkoholtest  ergab eine Alkoholkonzentration von 1,3 Promille. Dem Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Bereits am späten Freitagnachmittag, 2. Oktober, machten Zeugen Beamte der Polizeiinspektion Daun auf ein Auto aufmerksam, das ebenfalls offenbar unsicher gelenkt wurde. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass der Fahrer alkoholisiert sei.  Gegen 17.40 Uhr konnte das Auto laut Polizei auf der L 24 zwischen Gerolstein und Birresborn kontrolliert werden. Die Ordnungshüter stellten fest, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluß stand. Ein Alkotest ergab eine Alkoholkonzentration von  mehr als zwei Promille. Außerdem wies das Auro frische Beschädigungen im Frontbereich auf, die von einem Zusammenstoß mit einem Baum stammten. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt.